Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Südafrika

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638102

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Sicherheit

    Dass die Kriminalitätsrate in Südafrika höher ist als in vielen europäischen Ländern ist ein Fakt, der sich nicht abstreiten lässt. Dennoch braucht man deshalb nicht vor einer Südafrikareise zurückschrecken, denn mit den nötigen Zusatzinformationen und Verhaltenstipps, ist man auch in Südafrika sicher unterwegs und kann seine Reise in vollen Zügen genießen.

    Schnell werden Sie spüren, dass die Einheimischen neugierig sind und sich auf die Reisenden freuen.

    Im Internet liest man immer wieder, dass Südafrika ein gefährliches Reiseziel ist, in dem man kaum über die Straße laufen kann, ohne überfallen zu werden. Was angesichts der hohen Kriminalitätsrate sogar plausibel scheint, sieht vor Ort ganz anders aus. Wenn man sich normal verhält, die Augen offen hält und nicht mit den teuersten Wertgegenständen über die Straßen läuft, bietet sich Südafrika als wirklich gutes Reiseziel an, in dem man von den Einheimischen herzlich empfangen wird.

    Natürlich kann es wie überall auch in Südafrika zu Taschendiebstählen oder Überfällen kommen, vor allem in den großen Städten wie Johannesburg, Pretoria, Durban und Kapstadt ist die Diebstahlrate besonders hoch. Wenn Sie allerdings nicht mit auffällig teurem Schmuck oder dem neuesten Smartphone herumlaufen, ist dies in der Regel kein Problem und man bemerkt davon nichts. Lassen Sie Geld, Pässe und weitere Wertgegenstände am besten immer im Safe Ihres Hotels. Wenn Sie keinen eigenen Safe im Zimmer haben, können Sie auch immer an der Rezeption nach einem Safe fragen. Offen in Ihrem Zimmer sollten Sie keine Wertgegenstände liegen lassen.

    Selber im Addo Park auf Safari gehen

    Nicht nur die Diebstähle können Ihr Auto betreffen; Elefanten sollte man mit dem Mietwage auch nicht so nahe kommen wie hier.

    Auch in Ihrem Mietwagen sollten Sie keine offenen Wertgegenstände liegen lassen, da die Gefahr besteht, dass die Scheibe eingeschlagen wird und  Wertsachen entwendet werden. Eine weitere wichtige Information ist, dass man sich in Südafrika nur bedingt in der Dämmerung bewegen sollte. Auch bei kürzeren Strecken sollten Sie auf Ihren Mietwagen oder ein Taxi zurückgreifen. Längere Strecken durch die Dunkelheit sind zwar nicht unmöglich, sollten aber vermieden werden.

    Hören Sie auf lokale Ratschläge, wenn Sie Zweifel haben, eine bestimmte Region zu besuchen, und vermeiden Sie verlassene Gebiete (auch bei Tageslicht). Kurz gesagt, gebrauchen Sie Ihren gesunden Menschenverstand und Sie werden feststellen, dass Südafrika ein tolles Urlaubsland ist.