Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Südafrika

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638102

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Einreisebestimmungen

    Die südafrikanische Flagge

    Bei der Einreise nach Südafrika erhalten deutsche Staatsangehörige ein Touristenvisum

    Südafrika

    Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise und einem Aufenthalt von bis zu 90 Tagen kein Visum. Sie bekommen bei der Einreise eine Besuchergenehmigung (sog. visitor`s permit) für diesen Zeitraum erteilt, wobei der Ein- und der Ausreisetag mitzählen. Einreisevoraussetzung ist ein gültiger Reisepass, der Personalausweis reicht nicht aus. Dieser muss mindestens 30 Tage über die Ausreise aus der Republik Südafrika hinaus gültig sein und bei Ausreise noch mindestens zwei freie Seiten für Sichtvermerke haben. (Stand: Juli 2017).

     

    Reisen mit Kindern nach Südafrika

    Kinder benötigen einen eigenen Reisepass, ein Eintrag bei den Eltern im Pass oder der Kinderausweis ist nicht ausreichend.
    Kinder unter 18 Jahren müssen bei der Ein- und Ausreise eine vollständige Geburtsurkunde vorweisen. Auf der Urkunde müssen beide Elternteile genannt sein und diese wird entweder im Original oder als beglaubigte Kopie, vorzugsweise in Englisch, benötigt.

    Kleines Kind am Strand von Südafrika

    Auch mit kleinen und großen Kindern ist Südafrika ein passendes Reiseziel

    Reisende, die nicht mit Ihren eigenen Kindern reisen, müssen eine Kopie der vollständigen Geburtsurkunde des Kindes, sowie eidesstattliche Versicherungen, Passkopien und die Kontaktdaten beider sorgeberechtigter Eltern bzw. des gesetzlichen Vertreters des Kindes vorlegen. Wenn nur einer der sorgeberechtigten Erwachsenen mit dem Kind reist, wird eine eidesstattliche Versicherung, Passkopie und die Kontaktdaten der anderen sorgeberechtigten Person benötigt.

    Falls Sie weitere Fragen haben, finden Sie nähere Informationen auf der Seite der südafrikanischen Botschaft. (Stand: Juli 2017)

    Verkehrsschild in der Weite Südafrikas

    Bequem durch Südafrika reisen

    Swaziland

    Für einen Urlaub in Swaziland benötigen Sie einen Reisepass, der bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist und noch mindestens zwei bis drei freie Seiten für Sichtvermerke hat. Kinder benötigen für Reisen einen eigenen Kinderreisepass, ein Eintrag bei den Eltern im Pass oder der Kinderausweis ist nicht ausreichend. Für touristische Zwecke erhalten Sie bei der Einreise eine Aufenthaltserlaubnis für bis zu 30 Tage. (Stand: Juli 2017)

    Die Wartezeit an der Grenze kann je nach Verkahrsaufkommen länger dauern. Planen Sie daher genug Zeit ein. Bitte beachten Sie, dass einige Kontrollpunkte nicht 24 Stunden am Tag geöffnet sind.

    Einreisen ins bergige Lesotho

    Lesotho
    Für die Einreise nach Lesotho benötigen Sie einen Reisepass, der eine Mindestgültigkeit von sechs Monaten über die Reise hinaus aufweist. Außerdem muss der Reisepass noch über mindestens zwei freie Seiten verfügen. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass. Für einen touristischen Aufenthalt bis zu 14 Tage ist kein Visum erforderlich.

    Alleinreisende Minderjährige benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung beider sorgeberechtigter Elternteile. Für Minderjährige, die nur mit einem Elternteil reisen, ist die Zustimmungserklärung des anderen Elternteils notwendig. Ferner sollte die Heiratsurkunde der Eltern und die Geburtsurkunde mitgeführt werden. (Stand: Juli 2017)

    Entspanntes Ankommen auf Mauritius

    Mauritius

    Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise und einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen kein Visum. Bei der Einreise bekommen Sie lediglich einen Stempel in Ihren Reisepass. Dieser muss über die Rückreise hinaus gültig sein. Kinder benötigen einen eigenen Kinderreisepass. Ein Eintrag im Reisepass der Eltern ist nicht gültig. (Stand: Juli 2017)

    Reisende mit Schweizer Staatsangehörigkeit können sich auf der Seite der Schweizerischen Eidgenossenschaft informieren, Reisende mit österreichischer Staatsangehörigkeit beim Bundesministerium für Äußeres.

    Wenn Sie kein deutscher, schweizer oder österreichischer Staatsangehöriger sind, informieren Sie sich bitte bei der jeweiligen Botschaft Ihres Landes über die Einreisebestimmungen.

    Auf dem Weg nach Mosambik über Asphalt, aber auch vielmals über Sand…

    Mosambik

    Für die Einreise nach Mosambik ist ein Visum erforderlich. Dieses muss grundsätzlich vor der Einreise bei einer der mosambikanischen Auslandsvertretungen eingeholt werden. Falls Sie mehrmals nach Mosambik einreisen oder Ausflüge nach Südafrika planen, sollte vor der ersten Abreise nach Mosambik eine Mehrfacheinreise (visto mùltiplo) beantragt werden. Ihr Reisepass muss bei Einreise nach Mosambik noch mindestens sechs Monate gültig sein. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass. (Stand: Juli 2017)

    Besuchen Sie während Ihrer Reise das Okavango Delta

    Botswana und das Okavango Delta

    Botswana

    Für Botswana gilt, dass Ihr Reisepass bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein muss sowie vier freie Seiten haben sollte. Ein Visum für touristische Zwecke wird bei Einreise gebührenfrei an den Grenzstationen erteilt. Mit einem vorläufigen Reisepass sollte vorab im Heimatland bereits ein Visum beantragt werden.

    Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument. Auch für Botswana muss die Geburtsurkunde für Kinder unter 16 Jahren mitgeführt werden. Bei Einreise von Minderjährigen, die nicht mit ihren eigenen Eltern reisen ist eine beglaubigte Vollmacht der Eltern bzw. Sorgeberechtigten vorzulegen. (Stand: Juli 2017)

    Grenzübergang nach Sambia

    Sambia

    Für Sambia benötigen Sie ein Visum, das bei der sambischen Botschaft in Berlin beantragt werden kann. Deutsche Staatsangehörige können ein Touristenvisum auch bei der Einreise in US-Dollar kaufen. Sorgen Sie dafür, dass Sie ausreichend Bargeld bei sich haben. Ein ‚Single Entry‘ Visum kostet 50 US-Dollar während ein ‚Double Entry‘ Visum 80 US-Dollar kostet. Sie müssen auch ein Flugticket mit einem bestätigten Rück- oder Weiterflug vorweisen können.

    Parallel dazu gibt es die Möglichkeit die Visabeantragung über das Internet über www.zambiaimmigration.gov.zm (sog. e-Visa) vorzunehmen. Reisende erhalten nach positiv verlaufener Antragsprüfung innerhalb von etwa drei Werktagen ein Bestätigungsschreiben per E-Mail, welches an der Grenze vorzulegen ist. Erst dort wird die Gebühr fällig und das eigentliche Visum ausgestellt. (Stand: Juli 2017)

    Grenzübergang bei Simbabwe

    Simbabwe

    Der Reisepass muss mindestens sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise ein Toursitenvisum, das bei der Einreise an den Flughäfen oder Grenzposten erteilt wird. (Stand: Juli 2017)

     

    Willkommen in Namibia – die Christuskirche in Windhoek

    Namibia

    Für eine Reise durch Namibia muss Ihr Reisepass noch mindestens sechs Monate über die Ausreise hinaus gültig sein. Außerdem muss der Reisepass im einwandfreien Zustand sein und mindestens zwei freie Seiten für Sichtvermerke haben. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument. Sie dürfen ohne Visum 90 Tage lang ununterbrochen in Namibia bleiben, Sie brauchen also als Tourist kein Visum zu kaufen. Sie müssen ein Flugticket mit einem bestätigten Rück- oder Weiterflug vorweisen können. (Stand: Juli 2017)

    Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen finden Sie auch auf der Seite der Botschaft von Namibia.

    Entdecken Sie das typische Namibia

    Die oben angegebenen Informationen gelten für deutsche Staatsangehörige. Für Reisende mit anderen Nationalitäten können andere Bestimmungen anwendbar sein. Bitte erkundigen Sie sich direkt in Ihrem Heimatland über die Einreisebestimmungen Ihres jeweiligen Reiselandes. Reisende mit Schweizer Staatsangehörigkeit können sich auf der Seite der Schweizerischen Eidgenossenschaft informieren, Reisende mit österreichischer Staatsangehörigkeit beim Bundesministerium für Äußeres. Auf unserer Infoseite für Schweizer und Österreicher finden Sie zudem weitere Tipps und Hinweise zu den Themen Sicherungsschein, Reiseversicherung, Visum, Flüge und Bezahlung Ihrer Reise.

    Wenn Sie kein deutscher, schweizer oder österreichischer Staatsangehörige sind, informieren Sie sich bitte bei der südafrikanischen Botschaft (z.B. Südafrikanische Botschaft Berlin, Tiergartenstr. 18, 10785 Berlin, Tel.: +49-30-22073-0)

    Tipp: Scannen Sie vor Abreise Ihren Reisepass und weitere wichtige Dokumente ein und schicken sich diese selbst per E-Mail zu. Verstecken Sie auch eine oder mehrere Kopien an verschiedenen Stellen in Ihrem Gepäck. Das vereinfacht bei unverhofftem Verlust die Wiederbeschaffung über die deutsche Botschaft in Südafrika.