Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Südafrika

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638102

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Johannesburg – Die Stadt des Goldes

    Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Johannesburg

    Johannesburg – Die Stadt des Goldes
    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Johannesburg
    Reisepreis: ab € 220,- p.P. bei 2 Personen

    Bei einer Reise nach Südafrika umgehen viele Reisende die einstige Protesthochburg Johannesburg. Aber beim genauen Hinschauen ist sie überraschend schön und vereint alle Eigenschaften des Landes: Armut, Reichtum, Innovation und Kreativität.
    Lernen Sie bei diesem Baustein etwas mehr über die Geschichte, welche das multikulturelle Stadtbild prägt. Ein heimischer Guide führt Sie durch das herausgeputzte Newtown mit seinen Kunstgalerien, die geschäftige Innenstadt und das kreative Studentenviertel.

    Übernachtungen: 2 Nächte in einem stylischen Hotel im Zentrum
    Ausflüge: Geführte Tour mit englischsprachigem Guide durch Johannesburg
    Transfer: Vom Flughafen bis zur Unterkunft
    • Frühstück und weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Mietwagen

    Apartheid Museum Johannesburg

    Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Johannesburg im Apartheid Museum

    Tag 1: Willkommen in Südafrika

    Bei Ihrer Ankunft in Johannesburg werden Sie von einem Mitarbeiter der Partneragentur am Flughafen empfangen und zu Ihrer ersten Unterkunft gefahren.  Die Fahrt bis ins lebhafte Viertel Maboneng dauert etwa eine halbe Stunde. Das stylische Art-Hotel verfügt nur über 12 Zimmer und jedes einzelne wurde von einem anderen Künstler entworfen.  Erkunden Sie Johannesburg am Nachmittag auf eigene Faust und besuchen Sie schicke Boutiquen oder bestaunen Sie trendige Straßenkunst. Auch ein Besuch des Apartheid Museums lohnt sich wirklich und bietet Ihnen viele Informationen zu Johannesburgs Geschichte.  Den Abend können Sie in einem gemütlichen Restaurant ausklingen lassen.

    Citytour Johannesburg

    Entdecken Sie Johannesburg mit einem lokalen Guide

    Tag 2: Johannesburg entdecken

    Starten Sie den Tag mit einem frisch gepressten Orangensaft und einem Bagel zum Frühstück in der Sonne. Da die Unterkunft kein Frühstück anbietet, sind wir zu einem lokalen Café um die Ecke gegangen. Heute werden Sie zusammen mit einem Guide zu Fuß Joburg, so nennen die Einheimischen Johannesburg, erkunden. Da Ihr Guide selber aus Johannesburg kommt, kann er Ihnen viele Details aus der Geschichte von Nelson Mandela erzählen und zeigt Ihnen neben dem lebhaften Chinatown auch noch die ausgefallene Graffiti Street Art. Auf den ersten Blick scheint die Stadt nicht besonders zu sein, aber bei genauerer Betrachtung erkennt man hinter jedem Bild eine eigene Geschichte.

    Für ein ausgefallenes Mittagessen fragen Sie am besten Ihren Guide um Rat. Dieser kann Ihnen gute Tipps geben, welche Restaurants an diesem Tag geöffnet haben und empfehlenswert sind. Eines unserer Highlights in Johannesburg war ein lokaler Markt in einem alten Parkhaus. Über drei Etagen können Sie heimische Spezialitäten probieren und mitnehmen.

    Einheimische in Johannesburg

    Kommen Sie mit Einheimischen auf lokalen Märkten in Kontakt

    Den Nachmittag können Sie wieder frei gestalten. Wir haben eine Tour mit einem typisch roten Hop on- Hop Off Bus gemacht.  Hiermit verschaffen Sie sich einen guten Überblick über die Stadt und können beliebig aussteigen. Sie sollten unbedingt einen Stopp im Apartheid Museum machen. Es ist mit Abstand das beeindruckendste und meistbesuchte Museum des Landes, welches eindrucksvolle Erlebnisräume geschaffen hat, um die Geschichte der Rassentrennung des Landes darzustellen.

    Eines ist sicher, Liebhaber der Geschichte, Kunstliebhaber und auch Feinschmecker kommen in Johannesburg voll auf Ihre Kosten.

    Lassen Sie den letzten Abend in Johannesburg im Pata Pata Restaurant ausklingen. Dieses liegt direkt neben Ihrem Hotel und bietet Ihnen neben heimischen Gerichten auch ein gemütliches südafrikanisches Flair mit Live Musik.

    Tag 3: Abschied nehmen

    Lokaler Essensstand in Johannesburg

    Nehme sie Abschied von Johannesburg

    Heute setzen Sie Ihre Rundreise durch Südafrika fort.

    Am Morgen kommt ein Mitarbeiter unserer Partneragentur zu Ihrer Unterkunft und bespricht noch einmal die Reiseroute mit Ihnen. Zudem wird Ihr Mietwagen zum Gästehaus geliefert. Genießen Sie den letzten Morgen in Johannesburg und machen Sie noch schnell ein paar Erinnerungsfotos, bevor Sie weiter in Richtung Krüger Nationalpark reisen.