Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Südafrika - St. Lucia Wetlands - Hippos

    St. Lucia Wetlands – Boot-Safari zu den Flusspferden

    Reise entlang des Indischen Ozeans - St. Lucia Wetlands

    • Überblick
    • Programm
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Optional
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein für Mietwagenreise
    Reisedauer: 5 Tage / 4 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: St. Lucia – Umhlanga
    Reisepreis: ab € 237 p.P. bei 2 Personen
    Am Ende der Seite finden Sie weitere Unterkunfts-Optionen
    Highlights: Beobachten Sie auf einer Bootsafari Nilpferde
    Erkunden Sie auf eigene Faust die Wetlands oder den Hluhluwe-iMfolozi-Park
    Entspannen Sie beim Strandspaziergang in Umhlanga
    Tag 1: Anreise (von Swasliand/Mlilwane Wildlife Sanctuary ca. 4,5 Std., 350 km); Übernachtung in St. Lucia
    Tag 2: Morgens: Bootsausflug (ca. 2 Std.), Rest des Tages zur freien Verfügung, unsere Empfehlung: individueller Ausflug zum Cape Vidal; Übernachtung in St. Lucia
    Tag 3: Zur freien Verfügung, unsere Empfehlung: Safari im Hluhluwe-iMfolozi-Park (optional buchbar); Übernachtung in St. Lucia
    Tag 4: Weiterfahrt in Richtung Umhlanga/Durban (ca. 2,5 Std., 220 km); Übernachtung in Umhlanga
    Übernachtung: 3 Nächte in einem Gästehaus in St. Lucia, 1 Nacht in einem Gästehaus in Umhlanga Kategorie 3
    Aktivitäten: Zweistündige Bootsafari in einer Kleingruppe (4–15 Pers.) mit englischsprachigem Guide
    Mahlzeiten: 4 x Frühstück
    • Eintritte

    • Weitere Mahlzeiten

    • Getränke

    • Trinkgelder

    • Mietwagen

    Südafrika - St. Lucia Wetlands

    St. Lucia und die Wetlands

    Dank seiner Lage ist St. Lucia ein beliebter Ferienort. Denn das Städtchen ist nicht nur ein guter Ausgangspunkt für einen Safaritag im Hluhluwe-iMfolozi-Park, vor allem bildet die Gegend um St. Lucia das Herzstück des UNESCO-Weltnaturerbes iSimangaliso Wetland Park, dessen Grasebenen, Marschlandschaften, Wasser- und Buschflächen sich von hier bis an die Grenze zu Mosambik ziehen.

    Südafrika - St. Lucia Wetlands - Hippos

    Bootstour im iSimangaliso Wetland Park

    Einen ersten Eindruck dieser amphibischen Wunderwelt bekommen Sie beim ca. zweistündigen Bootsausflug, den wir für Sie eingeplant haben. In einer Kleingruppe von maximal 15 Personen treiben Sie gemächlich über den Fluss und halten stets Ausschau nach Krokodilen und Flusspferden. Allzu sehr anstrengen müssen Sie sich dabei allerdings nicht: Im Wasser tummeln sich meist unzählige der grunzenden Riesen.

    Südafrika - St- Lucia Wetlands - Cape Vidal

    Tour zum Cape Vidal

    Um tiefer in die St. Lucia Wetlands vorzustoßen, empfehlen wir Ihnen einen Ausflug zum Cape Vidal. Am dessen verlassenen Strand mit dem zitronengelben Leuchtturm kann man wunderbar schnorcheln und dabei farbenfrohe Korallen und exotische Fische beobachten. Auf dem Weg zum Kap durchqueren Sie die abwechslungsreiche Landschaft des iSimangaliso Wetland Park. Zwar gibt es in St. Lucia zahlreiche Anbieter organisierter Touren, die Fahrt lässt sich aber auch sehr gut mit dem eigenen Mietwagen unternehmen.

    Südafrika - St. Lucia Wetlands - Hluhluwe Nationalpark

    Safari im Hluhluwe-iMfolozi-Park

    Klassische Safari-Erlebnisse zu Land bietet hingegen der Hluhluwe-iMfolozi-Park, der von St. Lucia aus bequem zu erreichen ist. Das Naturschutzgebiet beherbergt u. a. die Big Five und ist für seine Nashornschutzprogramme bekannt. Tatsächlich ist es einer ambitionierten Initiative in diesem Reservat zu verdanken, dass das Breitmaulnashorn (White Rhino) vor dem Aussterben bewahrt werden konnte. Ähnliche Bemühungen sollen nun auch das Überleben des stark gefährdeten Spitzmaulnashorns (Black Rhino) sicherstellen. Die besten Chancen, um Tiere zu beobachten, hat man in den frühen Morgenstunden in Begleitung eines Guides, der das Areal kennt. Gerne buchen wir Ihnen den Besuch des Hluhluwe-iMfolozi-Park als organisierten Ausflug hinzu.

    Südafrika - Umhlanga - Strandpromenade

    Weiterfahrt nach Umhlanga

    Von St. Lucia und den Wetlands führt die weitere Reise nach Umhlanga. Der Vorort von Durban ist schon lange ein beliebter Urlaubsort und verfügt über eine gute touristische Infrastruktur und wunderbare Strände, die zu langen Spaziergängen einladen.

    Abfahrt und Weiterreise

    Von Durban aus können Sie direkt nach Port Elizabeth fliegen und dort Ihre Reise zum Beispiel mit einem Besuch im Tsitsikamma-Nationalpark fortsetzen. Alternativ können Sie mit dem Wagen zu einer Wandertour in den Drakensbergen aufbrechen.

    „Außer auf Touristen trifft man in St. Lucia auch häufig auf Flusspferde. Die bewegen sich hier wie selbstverständlich über die Straßen. Rund 800 der Tiere sollen in der Umgebung des Ortes leben. Damit ist St. Lucia Heimat der größten Hippo-Population in Südafrika.“

    Reisespezialistin Julia Hens

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Komfortable Lodge im Zentrum von St. Lucia

    Wenn Sie Ihren Aufenthalt in St. Lucia gerne etwas komfortabler angehen möchten, übernachten Sie doch in unserer komfortablen Lodge in der Nähe des Zentrums von St. Lucias.

    Reisekosten: ab € 250 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: 3 Nächte in einem komfortablen Gästehaus (Kategorie 4) in St. Lucia, 1 Nacht in einem Gästehaus in Umhlanga (Kategorie 4), Zweistündige Bootsafari in einer Kleingruppe (4–15 Pers.) mit englischsprachigem Guide

    Ihre Unterkunft liegt am Rande von St. Lucia in der Nähe der St. Lucia Wetlands.

    Bis zu den zahlreichen Restaurants und Bars, wo Sie Ihre Abende gemütlich ausklingen lassen können, sind es nur wenige Gehminuten. Auch der Ableger für die Bootsafari über den St. Lucia Wetlands River ist nur maximal eine Viertelstunde Fußweg entfernt. Die Lodge selbst eine Oase der Ruhe. Die im afrikanischen Stil eingerichteten, großzügigen Zimmer oder komfortablen Zelte verfügen alle über eine eigene kleine Terrasse. Ein wenig Abkühlung gefällig? Bis zum Pool sind es nur wenige Schritte.
    weiter lesen

    Einfachere Unterkunft in St. Lucia und Umhlanga

    Sie können die Wetlands auch etwas kostengünstiger erleben.

    Reisekosten: ab € 218 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: 3 Nächte in einem einfachen Gästehaus (Kategorie 2) in St. Lucia, 1 Nacht in einem Gästehaus in Umhlanga (Kategorie 3), Zweistündige Bootsafari in einer Kleingruppe (4–15 Pers.) mit englischsprachigem Guide

    Wir planen Ihnen zwar dieselben Unterkünfte ein, allerdings erfolgt die Unterbringung jeweils in der günstigsten Zimmerkategorie.

    Cape Vidal Tour

    geführter Halbtagesausflug zu den Dünen von Cape Vidal

    Reisekosten: € 74 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: geführter Halbtagesausflug zu den Dünen von Cape Vidal in einer Kleingruppe inkl. Jeep-Transfer

    Wenn Sie Ihren Aufenthalt in St. Lucia noch etwas abwechslungsreicher machen möchten, ist dieser Baustein genau das richtige für Sie. Gemeinsam mit einem Guide

    und wenigen weiteren Reisenden fahren Sie im Jeep durch die Wetlands von St. Lucia bis zum Mission Rock. Dort angekommen machen Sie eine Wanderung auf den Gipfel des Mission Rocks, während der Sie gute Chancen haben wilde Tiere wie Krokodile, Nilpferde oder Antilopen zu sehen. Im Anschluss geht die Reise weiter zum Strand von Cape Vidal, wo Sie die Möglichkeit haben schnorcheln zu gehen und so den Tag ausklingen lassen können.
    weiter lesen

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    St. Lucia Wetlands – Boot-Safari zu den Flusspferden
    Komfortable Lodge im Zentrum von St. Lucia
    Einfachere Unterkunft in St. Lucia und Umhlanga
    Cape Vidal Tour
    x