Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Nashörner auf Ihrer Safari - Port Elizabeth Safari

    Port Elizabeth – Safari im privaten Reservat

    Mit einem Guide unterwegs im privaten Reservat bei Port Elizabeth - Safari pur

    • Überblick
    • Programm
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein für Mietwagenrundreise mit Bootstransfer
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Kenton-on-Sea – private Safari Lodge – Kenton-on-Sea
    Reisepreis: ab € 616 p.P. bei 2 Personen
    Highlights: Privates Wildreservat bei Kenton-on-Sea
    Luxuriöses Camp mit Öllampen und Safarizelten
    Geführte Safaris mit erfahrenen Guides und der Chance auf die Big Five
    Übernachtung mit Vollpension inklusive Getränken
    Tag 1: Anreise nach Kenton-on-Sea (von Port Elizabeth ca. 130 km), Bootstransfer, geführte Pirschfahrt
    Tag 2: Zwei geführte Pirschfahrten (morgens und nachmittags)
    Tag 3: Morgens Pirschfahrt, anschließend Abreise/Bootstransfer und Weiterfahrt
    Übernachtung: 2 Nächte im luxuriösen Safarizelt Kategorie 4
    Aktivitäten: 4 Jeepsafaris mit Englisch sprechendem Guide
    Transport: Bootstransfer um 11.30 Uhr ab Kenton-on-Sea
    Mahlzeiten: Vollpension inklusive Getränke
    • Trinkgelder

    • Mietwagen

    Mit dem Boot zur Safari Lodge am Ostkap

    Von Port Elizabeth zur Safari im Privatreservat

    Von Port Elizabeth führt Ihr Weg zur Safari im intimen Rahmen zunächst nach Kenton-on-Sea. Von hier durchqueren Sie mit dem Boot die Landschaft, die fast so wirkt, als würden Sie durch den Dschungel in eine andere Welt fahren. Ihr Ziel ist eine Lodge am Flussufer in einem Privatreservat in der Abgeschiedenheit des Ostkap.

    Hier erwarten Sie lediglich zehn fest installierten Safarizelte, die komplett aus natürlichen Materialien hergestellt wurden. Auf Komfort müssen Sie dabei keinesfalls verzichten, die Zelte verfügen über echte Betten und eigene Badezimmer. Und da Sie in diesen Tagen Vollpension genießen, werden Sie nach Ihrer Ankunft mit einem ausgiebigen Lunch begrüßt.

    Südafrika Port Elizabeth Safari - Gepard im privaten Reservat

    Safari am Ostkap

    Aber natürlich stehen im Mittelpunkt Ihres Aufenthalts in der Lodge nahe Port Elizabeth Safaris. An den Nachmittagen begeben Sie sich mit einem der exzellent ausgebildeten Guides im Jeep im weitläufigen Reservat auf die Suche nach den Big Five. An den Morgen brechen Sie noch vor dem Frühstück auf, um die Tiere in ihrer aktivsten Phase zu erleben: Während die Büffel noch ein wenig schläfrig schauen, machen sich die Impalas schon wieder wild springend aus dem Staub.

    Zwischen den Pirschfahrten können Sie auf individuelle Erkundungstour gehen, Kajak fahren oder angeln. Die Abende verbringen Sie unter dem Sternenhimmel im durch Öllampen beleuchteten Camp, begleitet von den Geräuschen des Buschs, die um sie herumflirren.

    Südafrika - Port Elizabeth Safari - Nashörner hautnah erleben

    Weiterreise von Kenton-on-Sea

    Am Abreisetag werden Sie nach einem letzten morgendlichen Gamedrive nach Kenton-on-Sea zurückgebracht. Wenn Sie von Port Elizabeth nach Hause fliegen, bilden diese intensiven letzten Safaritage sicher einen krönenden Abschluss Ihrer Südafrikareise. Weitere Safari-Erlebnisse warten im Osten des Landes, den Sie mit einem Inlandsflug erreichen, aber auch im Addo-Elephant-Nationalpark, der einen stimmungsvollen Auftakt für eine Tour entlang der Garden Route in Richtung Kapstadt bildet.

    Hinweis:

    Bitte beachten Sie, dass die von uns angebotene Safarilodge am Ostkap vor allem auch wegen ihrer Lage sehr beliebt ist.

    Fragen Sie bitte frühzeitig an, da wir kurzfristige Buchungen – insbesondere in der Hochsaison – oft nicht mehr bestätigen können. Alternativ planen wir für Sie gerne den Aufenthalt in einem kleinen Zeltcamp inmitten der einzigartigen Natur des Amakhala Game Reserve. Mit geführten Pirschfahrten und Buschwanderungen wird Ihnen auch hier ein außergewöhnliches Safarierlebnis geboten.
    weiter lesen

    “Die abgeschiedene Lage und die Ruhe machen den Aufenthalt in dieser Safarilodge zu etwas ganz Besonderem. Da das Reservat nur mit dem Boot zu erreichen ist, kommen nur wenige Menschen her, weshalb die Safaris in einem sehr intimen Rahmen stattfinden.”

    Reisespezialistin Julia Hens

     
    Unsere Webseite verwendet zur Serviceverbesserung Cookies und Analyse-Tools. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzerklärung OK