Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Südafrika

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638102

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Kapstadt – Zwischen Tafelberg und Kap der guten Hoffnung

    Entdecken Sie die Kaphalbinsel

    Kapstadt – Zwischen Tafelberg und Kap der guten Hoffnung
    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Optional
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein mit Mietwagen
    Reisedauer: 4 Tage / 3 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Kapstadt
    Reisepreis: ab € 162,- p.P. bei 2 Personen
    Unsere Komfort Varianten finden Sie am Ende der Seite

    Kapstadt ist ohne Zweifel eine der beliebtesten südafrikanischen Städte. Einige Tage in Kapstadt sollten daher auf keiner Reise nach Südafrika fehlen. In dieser Metropole wird es nie langweilig, denn sie hat für jeden etwas zu bieten. Natürlich ist der Tafelberg der Stolz der Stadt und die Aussicht, die man von oben genießt, ist atemberaubend. Aber auch die quirlige Waterfront, die Strände von Camps Bay, die Pinguine am Boulders Beach oder das bekannte Kap der Guten Hoffnung sind einen Abstecher wert. Kapstadt bietet darüber hinaus auch unzählige Restaurants und Bars, in denen sich abends Touristen und Einheimische treffen.

    Hinweis: Aufgrund von Wartungsarbeiten ist die Seilbahn des Tafelbergs vom 25. Juli bis 8. August 2016 geschlossen.

    Übernachtung: 3 Nächte in einem zentralen Gästehaus Komfort 3
    Mahlzeiten: Übernachtung mit Frühstück
    • Weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Mietwagen

    • Rund um Kapstadt gibt es zahlreiche Townships. Ein Besuch lohnt sich besonders wenn Sie mehr über die Kultur und die Geschichte erfahren möchten. Gegen einen Preis von € 48 p.P. planen wir Ihnen diese Halbtages Townshiptour mit englischsprachigem Guide gerne ein.

    Musiker an der Waterfront in Kapstadt

    Die Waterfront wie sie leibt und lebt

    Tag 1: Ankunft in Kapstadt

    Heute erreichen Sie Kapstadt. Wir haben für Sie ein zentral gelegenes Gästehaus in der Nähe der Sehenswürdigkeiten und etwa 25 Minuten vom Flughafen entfernt ausgewählt. Nachdem Sie sich in Ihrer Unterkunft erfrischt haben, machen Sie sich am Mittag auf, um Kapstadt zu entdecken. Es ist herrlich an der Waterfront entlang zu spazieren und die Aussicht zu genießen. Hier lassen sich unzählige Bars, Restaurants und ein Geschäftszentrum finden. Bei gutem Wetter können Sie schon den Tafelberg sehen, ein fantastischer Anblick! Auf einer Kapstadt Reise gehört der Besuch des Tafelbergs fast schon zum Pflichtprogramm. An der Waterfront befindet sich auch das Two Oceans Aquarium. Ein beeindruckendes Aquarium mit unzähligen verschiedenen Fischarten, Seehunden, Pinguinen, Seepferdchen und Haien. An der Waterfront können Sie sich den ganzen Tag amüsieren und abends lecker Essen, bevor Sie zum Gästehaus zurückkehren.

    Waterfront in Kapstadt

    Ausblick von der Waterfront auf den Tafelberg

    Tag 2: Tafelberg und Robben Island

    Wenn Sie gestern die Waterfront besichtigt haben, dann sollten Sie den heutigen Tag nutzen, um etwas Kultur mit einer wunderschönen Aussicht zu kombinieren.

    Schauen Sie morgens direkt einmal zum Tafelberg. Wenn keine Wolken am Himmel zu sehen sind, machen Sie sich am besten direkt auf den Weg. Fahren Sie entweder mit der Seilbahn hinauf oder laufen Sie in circa zwei Stunden nach oben. Zusammen mit dem Everest ist der Tafelberg wohl der am meist beschriebene Berg der Welt, der größte Blickfang in Kapstadt und Südafrikas bekannteste ‚Sehenswürdigkeit‘. Die Aussicht ist phänomenal: an einem klaren Tag können Sie die ganze Halbinsel des Kaps sehen. Nachmittags ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der Tafelberg hinter einem Wolkenschleier verschwindet.

    Robben Island ist das ideale Ausflugsziel von Kapstadt

    Ehemalige Gefängnisinsel Robben Island

    Für den Nachmittag empfehlen wir Ihnen einen Besuch der Gefängnisinsel Robben Island. Dies ist die Insel, auf der Nelson Mandela 27 Jahre lang inhaftiert war. Am besten organisieren Sie sich bereits vorab von Deutschland aus Tickets, da der Andrang vor allem in der Hochsaison sehr groß ist und die Tickets begrenzt sind. Bei der Tour fahren Sie mit der Fähre hinüber auf die Insel und werden von einem ehemaligen Häftling herum geführt – sehr beeindruckend wie wir fanden.

    Dann ist es an der Zeit, etwas zu Abend zu essen. Bleiben Sie entweder gleich an der Waterfront und lassen Sie es sich in einem der zahlreichen Restaurants schmecken oder fahren Sie zur Long Street. Auch hier gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Restaurants, aus denen Sie wählen können. So geht ein aufregender Tag entspannt zu Ende.

    Kap der Guten Hoffnung

    Am Kap der Guten Hoffnung

    Tag 3: Besuch des Kaps der Guten Hoffnung

    Heute haben Sie den ganzen Tag Zeit, um die Kaphalbinsel zu besuchen. Fahren Sie mit dem Auto am besten über Hout Bay zum Chapman’s Peak Drive. Diese Küstenstraße bietet Ihnen einen wirklich tollen Ausblick über die Bucht und Sie können sich den frischen Wind um die Nase wehen lassen. Wenn Sie den Nationalpark am Kap erreichen, begegnen Ihnen mit etwas Glück Paviane und Strauße auf dem Weg zum südwestlichsten Punkt Afrikas – dem Cape Point. Laufen Sie bis nach vorne zum Leuchtturm. Ein Bild mit dem berühmten Schild am Kap der Guten Hoffnung darf natürlich auch nicht fehlen.

    Hier können Sie wirklich viel Zeit verbringen und die Landschaft genießen. Auf dem Rückweg empfehlen wir Ihnen einen Zwischenstopp am Boulders Beach bei Simonstown einzulegen, denn hier können Sie eine Pinguinkolonie besuchen. Wenn Sie möchten, können Sie sogar mit den Tieren schwimmen gehen. Am Abend kehren Sie zurück nach Kapstadt und lassen den Tag entspannt ausklingen.

    Das Bo-Kaap, ein malayisches Viertel in Kapstadt

    Farbenfrohe Häuser des Bo-Kaap

    Tag 4: Abschied nehmen

    Heute heißt es Abschied nehmen von der „Mother City“. Kaufen Sie noch ein paar letzte Souvenirs für die Daheimgebliebenen oder auch für sich selbst. Lassen Sie sich von den vielen bunten Textilien, Töpfen und Skulpturen inspirieren. Wer es etwas ruhiger angehen lassen möchte, sollte auf jeden Fall Kapstadts ältestes Stadtviertel besuchen: Das Bo-Kaap (malayisches Viertel) mit seinen vielen bunten Häusern und steilen, engen Gassen. Es lohnt sich! Weitere Tipps für einen gelungenen Besuch in Kapstadt finden Sie unter Kapstadt Infos.

    Wenn Sie Ihre Reise in Kapstadt beenden fliegen Sie nun wieder nach Hause. Falls die Metropole der Beginn Ihrer Südafrikareise ist, empfehlen wir Ihnen in der Weinregion die vielen verschiedenen Weine zu probieren. Unsere Anschlussbausteine finden Sie am Ende der Seite.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Special Stay in Camps Bay

    Sie möchten Ihre Reise damit ausklingen lassen einige Tage zu entspannen und Ihre Seele baumeln zu lassen? Gerne planen wir Ihnen unsere komfortable Unterkunft in Camps Bay, einem kleinen Vorort von Kapstadt, ein.

    Reisekosten: ab € 332,- p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Individualbaustein mit Mietwagen: Übernachtung in einem luxuriösen Hotel in Strandnähe (Komfort 4) mit Frühstück

    Die Unterkunft liegt nur wenige Minuten von der Strandpromenade und dem Strand von

    Camps Bay entfernt. Ausgestattet mit einer großen Terrasse, Swimmingpool und einem gemütlichen Garten lässt die Unterkunft keine Wünsche offen.

    Abends können Sie fußläufig die von Palmen gesäumte Uferpromenade besuchen und in einem der zahlreichen Restaurants Essen gehen.

    weiter lesen

    Komfortables Gästehaus in Kapstadt

    Wenn Sie während Ihres Aufenthalts in Kapstadt zwar komfortabel wohnen möchten, aber dennoch alle Sehenswürdigkeiten schnell erreichen möchten, dann übernachten Sie in unserem Komfortgasthaus in Kapstadt.

    Reisekosten: ab € 308,- p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Individualbaustein mit Mietwagen: Übernachtung in einem luxuriösen Gästehaus (Komfort 4) mit Frühstück

    Ihr komfortables Gasthaus liegt am Fuße des Tafelbergs im Stadtteil Oranjezicht.

    Entdecken bei einer Stadtbesichtigung das wahre Kapstadt und entspannen Sie sich im Anschluss in Ihrem komfortabel eingerichteten Zimmer oder am Swimmingpool im Garten.

    weiter lesen

    Welche Variante möchten Sie anfragen

    Kapstadt – Zwischen Tafelberg und Kap der guten Hoffnung
    Special Stay in Camps Bay
    Komfortables Gästehaus in Kapstadt
    x